Course Image

Bürgernahe Behörden- und Verwaltungskommunikation

Mit Verständlichkeit gegen die Informationsflut!

Live-Webinare

Die Inhalte des Seminars

Ihr Dozent Andreas Förster beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit verständlicher, moderner und kundenorientierter Kommunikation. Als Lehrbeauftragter an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg bringt er Beamt*innen eine verständliche und bürgernahe Kommunikation näher.

Amtsdeutsch – damit verbinden die meisten Menschen unformatierte Bleiwüsten aus unverständlichen Schachtelsätzen, gespickt mit Fachwörtern und umständlichen Formulierungen.

Wer kennt es nicht? Verwaltungs-Bescheide und Behörden-Schreiben, die geprägt sind von förmlichen Ausdrucksweisen, Floskeln und einem oft steifen und unpersönlich klingenden Nominalstil. Selbst einfache Zusammenhänge und Sachverhalte werden dadurch oft unnötig kompliziert. Die unnötige Komplexität sorgt für Unverständnis bei den Empfänger*innen und geht häufig zu Lasten der Bürger*innen. Immer noch kommunizieren viele Behörden und Verwaltungen unverständlich, kompliziert und von oben herab.

 

11/08/2022
10:00
177,31 € inkl. MwSt
2 Stunden
177,31 € inkl. MwSt
  • Kurs Information

Themenschwerpunkte

Was ist Verständlichkeit?

  • warum Verständlichkeit gerade in der Behörden-Kommunikation wichtig ist
  • Barrieren & Regeln für Verständlichkeit in der Behörden- und Verwaltungskommunikation
  • verständlich und kundenorientiert schreiben im Öffentlichen Dienst

Herausforderung Behördendeutsch

  • von Satzkomplexität und Nominalstil bis hin zu Passiv-Konstruktionen
  • Umgang mit Fachsprache und Abkürzungen

Zielgruppen-Kommunikation

  • Zielgruppen kennen und gezielt anschreiben
  • Tonalität & Struktur in Briefen, E-Mails, Protokollen, Bescheiden, Formularen, Mahnungen

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie es Ihnen gelingt, verständlich, transparent und auf Augenhöhe zu kommunizieren.
  • Sie lernen, wie Sie schreiben sollten, damit Ihre Texte die Leser*innen erreichen und behördliche Sachverhalte schneller und besser verstehen werden.
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie komplexe Fachbegriffe und Konstruktionen umgehen. Und Ihre Kommunikation so ausrichten, dass Sie Barrieren abbauen und Vertrauen aufbauen.

Wer sollte teilnehmen

  • Mitarbeiter*innen, Fach- und Führungskräfte aus dem Öffentlichen Dienst, Behörden, Verwaltung, Kommunal-, Landes-, und Bundesverwaltung. Sowie alle, die ihre schriftliche Kommunikation mit Kund*innen, Bürger*innen und Partner*innen künftig noch verständlicher, moderner und näher an den Zielgruppen gestalten möchten.

Ablauf des Online-Seminars

  • Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Webinar-Einladung mit allen notwendigen Zugangsdaten. Am Webinar-Tag loggen Sie sich bequem in den virtuellen Seminarraum ein und schon geht’s los. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Teilnahmebedingungen.

Wir empfehlen folgende Technik

  • Laptop, Rechner oder Tablet mit stabiler Internetverbindung
  • die Software Microsoft Teams (falls Sie die Software nicht herunterladen können, ist eine Teilnahme auch via Web-Browser möglich)
  • eine funktionierende Webcam (Sie können die Webcam natürlich auch ausgeschaltet lassen)
  • ein Headset oder ein Mikrofon
  • ein gängiges Text-Programm (z. B. Word)

Extras:

  • 2 Stunden inklusive kurzer Pause
  • Hinweise zur Technik sowie zur optimalen Vorbereitung
  • Vortrag, interaktive Inhalte, Workshops
  • Übungsaufgaben während des Seminars
  • persönliche Vor- und Nachbereitung gegen Aufpreis
  • Zertifikat zum Nachweis der erfolgreichen Teilnahme

speaker photo
Andreas Förster
Senior Consultant - H&H Communication Lab GmbH:

Mit Andreas Förster konnte Communication Lab den langjährigen Partner von Corporate Wording® als Senior Consultant gewinnen. Er wird bestehende Corporate Wording®-Projekte weiterführen und neue Projekte federführend begleiten. Für Schulungen & Workshops haben wir mit ihm einen anerkannten Experten und sehr erfahrenen Trainer im Team. Mit ihm können wir unser Angebot an Schulung und Workshops personell und qualitativ ausbauen.